Mallorca – Playa de Palma

Es war beinahe Ende des Jahres und ich musste einfach noch einmal raus, einfach weg von Allem. Obwohl ich mir gesagt hatte, niemals wieder allein nach Mallorca zu fliegen, hab ich’s vom 24. November bis 1. Dezember 2013 dann doch getan. Letztlich eine gute Entscheidung, da ich im Hotel ein paar sehr liebe Menschen kennengelernt habe, mit denen ich ein paar unternehmungslustige Tage verbrachte. Besonders beeindruckt hat mich Sa Calobra, ich hatte richtig ein „The Beach“-Gefühl, als ich aus dem Tunnel in das fast geschlossene Tal trat.